Die Mango als Tempelbaum

Mango ist heilig und wachsen an vielen Tempel

➰ Der Mangobaum besitzt einen sehr kurzen Stamm mit einer sehr stark ausgeprägten Breitenentwicklung der Baumkrone.
Der größte Baum seiner Art wächst in Chandigarh mit einem Stamm von 9,6 m Umfang und einen Krone-Umfang betragen 2.250 qm.
Die Mango gehört zu den Sumachgewächsen (Anacardiaceae) und ist ein immergrüner Mangobaum mit 45 Meter Höhe und erreicht eine Kronenbreite bis zu 10 Meter Durchmesser. So wie der Mangobaum gehören viele Milchsaft besitzende Gehölze mit ätherischen Ölen zu den Sumachgewächsen. Die Sumach Gewächse sind hauptsächlich Vertreter der Tropen.
Die neuen Blätter der Mango sehen anfangs lachsfarben aus und werden später dunkelgrün. Die kleinen, weißen bis rosafarbenen Blüten stehen in aufrechten Rispen. Wenn sie sich öffnen, duften sie nach Lilien. Nachdem die Blüten verwelkt sind, dauert es noch drei bis sechs Monate, bis die Mango-Früchte reif sind.
Alte Mangobaume sind heilig und schmücken viele alte Tempel als Tempelbaum. Der älteste Mangobaum, soll 3600 Jahre alt sein. Er wächst als Tempelbaum, Sthala Vruksham, des berühmten Siva Tempel in Kancheepuram und wird als heiliger Baum angebetet.
  ⇒ Weiter  der Tempelbaum ist

Frangipani der westindischer Jasmin
 Tempelbaum  auch westindischer Jasmin genannt
 Methusalembäume  -In Nationalparks wachsen alte Baumriesen mit bizarre Methusalembäume  neben Keimlingen, frisches Grün auf urwüchsigen Wiesen neben umgestürzten Baumriesen zu einem Lebensraum auch für seltene Arten.  baume-alt  - Alte Bäume, besonders1000-jährigen Bäume werden von Baumarchive erfasst und dokumentiert.  ginkgo in china  - Eine Marien-Erscheinung soll eine Rindenaufplatzung eines Ginkgobaumes erzeugen. Massenhaft pilgern Gläubige Menschen zu dem Ginkgobaum in New York. Ein Ginkgo-Wunder mit der Rindenaufplatzung im Baumloch die Umrisse einer Marienfigur zuerkennen da gehört schon Fantasie dazu.  ginkgo in europa  - Bei den buddhistischen und auch taoistischen Pristern wurden um ihre Tempel natürliche Wälder gepflegt. Aus dem Grund findet man noch heute sehr alte Exemplare des Ginkgobaumes in der Nähe von Tempel. Eibe heiliger baum  - Wegen des langsamen  Wachstums des Holzes der Eibe gehört sie zu den schwersten und dichtesten Hölzern Europas. Der Name, Deutsches Eibenholz zur Herstellung von Luxusgegenständen wurde früher gern gekauft. Das Holz ist sehr elastisch, zäh, biegsam, sehr dauerhaft und gut polierbar.  liste methusalem baume  - Die absolut trockenheitsresidente Grannen-Kiefer und Fuchsschwanz-Kiefer sehen bizarr aus und haben dekorativwirkende Harzausscheidungen an den Nadeln.  methusalem zypresse  Taxodium mucronatum, die mexikanische Sumpfzypresse von Santa Maria del Tule, genannt Baum der Tule ist der berühmteste mexikanische Sumpfzypressenbaum. Der Baum der Tule ist über 2000 Jahre alt und gilt als der stärkste Baum der Welt mit einem Stammdurchmesser von 11,42 Metern. Der Baum ist 42 Meter hoch und hat einen Umfang von 54 Metern.  zitterpappelkolonie  - Da die Pappeln sehr schnellwüchsig sind, können Pflanzengenetiker die Pappel als Modellbaumart für Forschungen verwenden. Mit der Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung können die Forscher an der Pappel grundlegende Prozesse studieren und viele Erkenntnisse auf andere Baumarten übertragen.  heilige feig e - Die Feige ist in den Mittelmeerländern ein Vertreter des Ackerbaues ohne zusätzliche Bewässerung. Die Feigen werden 3- 5 Meter hoch. Ihre gefiederten Blätter werfen die Feigen vor Beginn des Winters ab, um im Frühjahr neue Blätter zu bekommen.  tempelbaum  - Bei uns wachsen auch Hundsgiftgewächse, das Hundsgift und das Immergrün, Vince, in Mittelamerika und der Karibik wächst der starkduftende Tempelbaum, Plumeria, auch Frangipani. libanon zeder  - Bereits in der unteren Kreidezeit vor 130 Millionen Jahre fand man in Belgien und Frankreich Samen von der Zedernähnlichen Baum, Cedrostrobus und einer Tanne, Abies oblonga.

"nach oben"