Translation my33.de PflanzenweltTranslator-my33.deDer Feigenbaum eine heilige Feige

☘ Der Baum Buddhas ist der  2250 Jahre alte Feigenbaum

Die Pappel-Feige (Ficus religiosa) mit einem Alter von 2250 Jahre in Indien wird auch  Buddha-Baum genannt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Buddha-Baum
Die Pappel-Feige (Ficus religiosa) besitzt sehr weiche Blätter mit langen Spitzen. Die heilige Feige, die  Pappel-Feige wird auch Buddhabaum,  Bodhibau,  Bobaumoder  Pepul-,  Pepal-,  Pipul-  oder  Peepalbaum, in Indien auch  Aswattha-  oder  Pippala-Baum  genannt. Entsprechend der Legende von Buddha bekam Buddha, übersetzt auch Erwachen, bekam unter dem Baum seine Erleuchtung. Aus Siddhartha Gautama wurde 544 oder 543 vor Christus Buddha. Seit der Zeit gilt die Pappelfeige in der  buddhistischen Kunst  als Symbol des Buddhas. ☘ http://de.wikipedia.org/wiki/Pappel-Feige  Der Buddha-Baum, Ficus religiosa wurde in Sri Lanka in der heiligen Stadt Anuradhapura in Jahr 236 vor Christus gepflanzt. Der 2250 Jahre alte Baum ist ein Ableger des Buddha-Baum. Seit der Zeit besuchen buddhistische Pilger den heiligen Ort.


Geschichte des heiligen Baum, des Feigenbaumes

➰ Die Frucht der Feige ist die Geschichte von Adam und Eva in der Bibel, 1.Mose3,6-7. Bei Ausgrabungenin der größten antiken Stadt Geser, westlich des Juda-Gebirge,wurden aus der Zeit 5000 vor Christus getrocknete Feigen gefunden. Aus Feigen wurden Kuchen gebacken. Die Feige war im alten Ägypten ein wichtiges Nahrungsmittel. Die Bibel berichtet oft über Feigen #Bäume#, Hoheslied 2,11-13 - Am Feigenbaum röten sich die Früchte, oder Matthäus 24,32 - Vom Feigenbaum aber lernt das Gleichnis: Wenn sein Zweig schon saftig wird und die Blätter hervorwachsen, merkt man, dass der Sommer nahe ist. Die Feige symbolisiert Frieden und Wohlergehen, Micha 4,4. Dabei wird die Feige mit dem Weinstock, der Rebe in Verbindung gebracht. - ein jeglicher wird unter seinem Weinstock und Feigenbaum wohnen ohne Scheu       Weiter Mango als Tempelbaum>

➰   ⇒ Die religiöse Bäume

"nach oben"