Translation my33.de Pflanzenwelt frisch-Freiflaechen    

Die Freiflächen mit frischen Boden

➰ Hierbei handelt es sich um Pflanzen mit Beet-Stauden-Charakter auf normal feuchten Freiflächen.

Die Stauden aus dem Lebensbereich Freifläche mit leicht feuchten Boden „FR 2“. Diese Pflanzen nur bei extremer Trockenheit gießen.

Pflanzen mit FR1 und FR2 wachsen in Steinanlagen und Felssteppen.

Die Pflanzen FR2 bilden genauso wie alle „FR“-Stauden keinen geschlossenen und rasenartigen Wuchs. Der rasenartige Pflanzenwuchs ist bei kalkhaltiger und trockener Steppen-Heide „SH“ bekannt. Über die Pflanzen der Steppen-Heide später.

Jetzt geht es um die Pflanzen der Freifläche mit mäßig trocken bis frischen Böden. Diese hohen oder niedrigen Pflanzen wachsen mit dekorativer Schönheit.

Wichtige Leitstauden und hohe Gräser:

Calamagrostis acutiflora - Reitgras alt="" style="vertical-align: top;">

Miscanthus – Chinaschilf alt="" style="vertical-align: top;">

Rudbeckia nitida – Sonnenhut alt="" style="vertical-align: top;">

Wichtige Begleitstauden:

Achillea filipendula - Schafgarbe alt="" style="vertical-align: top;">

Gypsophila – Schleierkraut alt="" style="vertical-align: top;">

Hemerocallis – Taglilie alt="" style="vertical-align: top;">

Oenothera tetragona - Nachtkerze alt="" style="vertical-align: top;">

Liatris spicata – Prachtscharte alt="" style="vertical-align: top;">

Wichtige Bodendeckerstauden:

Anaphalis triplinervis - Perlkörbchen alt="" style="vertical-align: top;">

Acaena – Stachelnüsschen alt="" style="vertical-align: top;">

Salvia nemorosa – Salbei alt="" style="vertical-align: top;">

  alt="" style="vertical-align: top;">

 ⇐ Zurück zur  Stauden-Homepage « 

alt="" style="vertical-align: top;"> ⇒ weiter zur  Garten-Webseite der Pflanzenwelt

 ⇐ zurück  zu Natur und Garten

alt="" style="vertical-align: top;">  

 "nach oben"