Die Helleborus Webseite

Die feine Helleborus niger

Helleborus Stauden sind Schattenstauden

HELLEBORUS die HELLEBOREN als die Rosen-Blumen im Winter bis zum Frühling

Die gefüllte Helleborus als Christrose mit der Sorte „Stained Glass“.

Helleborus-Pflanzen sind die winterblühenden Rosen-Blumen
gefüllte rosafarbenen Helleboren-Pflanzen hier als die gefüllte Helleborus - Christrosen-Sorte Stained Glass

⇔Weiterlesen der Charme der Blumen beeinflusst unser Seelenleben mit den Gefühlen
⇒Mehr klick hier den Helleborus-Link über Helleborus niger als die Schneerose. Die Schneerosen blühen im Winter und geben den Beeten im Garten ein schönes Aussehen.

Die sagenhafte Gattung Helleborus

Die Familie der Ranunculaceae mit dem außergewöhnlichen Helleborus.

Die Familie der Hahnenfußgewächse botanisch Ranunculaceae verfügt über 62 Pflanzen-Gattungen. Eine Gattung der Familie Ranunculaceae ist die Gattung Helleborus.
Die Pflanzen der Gattung Helleborus werden im Volksmund auch als Christrose oder Schneerose sowie Nieswurz oder auch als Lenzrose bezeichnet. Die mythologischen Bezeichnungen sind Orakelblume, Teufelskraut. Wegen seiner giftigen Wirkung wurden die Helleborus-Pflanzen als Hexenpflanzen oder sogar im Altertum als Tötungspflanzen verwendet.
⇔Interessante Internetseite: https://www.zauber-pflanzen.de/hellebo.htm.

Der Name „Helle borus“ der Pflanze Helleborus

Der Name Helleborus kommt aus dem Griechischen und bedeutet bei „hellein“ übersetzt töten und „bora“ als Speise. Im bedeutenden Theaterstück von „Romeo und Julia“ wurde Helleborus als Gift in der Limonade verwendet. Das Gift soll schnell, demzufolge „SOFORT“ wirken.

Helleborus macht viele Schlagzeilen

Schon 600 Jahre vor der Zeit von Jesus Christus soll die belagerte Stadt Kirrha durch Solon mittels Wurzeln der Helleborus im Trinkwasser des Flusses die Bewohner der Stadt Kirrha an Diarrhöe (entzündlichen Darmerkrankungen mit Durchfall) krank wurden wobei dadurch die Stadt leicht besetzt wurde.
Im Roman von „Harry Potter“ wird Helleborus als zwei Tropfen Sirup der Nieswurz als „Trunk des Friedens“ bezeichnet.

Voraussage mit Helleborus?

12 Blüten-Knospen der Helleborus – Christrose wurden in der Weihnachtsnacht ins Wasser gestellt. Die 12 Blüten-Knospen der Christrose stehen symbolisch für jeden Monat im kommenden Jahr.
liest das Wetter des kommenden Jahres an der Art und Weise ab,
wie sich die Knospen öffnen. Die Voraussage besagt: „geschlossene Knospen bedeuten schlechtes Wetter und offene gutes schönes Wetter“.

Helleborus als Orakel-Pflanze!
Helleborus mit samtigen Blüten zur perfekten Gestaltung Samt Helleborus mit samtigen Designe.

Bemerkung: {ABER auch die Margeriten bezeichnet man als Orakelblume.}

„Gift-Morde“ mit Helleborus?

Zum Thema „giftig“ oder vielleicht nur „schädlich“?

Was ist an der Giftwirkung der Helleborus dran.
Alle Gattungen und Arten der Familie der Ranunculaceae sind als „GIFTIG“ einzustufen.
Es gibt die wirklich tödlich giftige Helleborus Niger als die Christrose oder auch Weihnachtsrose bezeichnet.

Der griechische Gattungs-Name „Niger“ bedeutet schwarz. Die Helleborus Niger besitzt an ihrem Rhizom schwarze Wurzeln. Der tödliche Helleborus ist die „Schwarze Helleborus“.

Die anderen drei Helleborus-Arten sind „definitiv als schädlich einzustufen“.

Die Gesundheitswarnung

Beim Umgang mit Helleborus sind vernünftige Vorsichtsmaßnahmen zu beachten.

 nicht essen, -> niemandem erlauben, der Helleborus zu Essen oder mit der Hand das Laub oder die Stängel sowie die Wurzeln zu zerdrücken als auch zu reiben.⇔weiterlesen mit der winterblühenden ⇒ Helleborus niger Christmas Carol die SchneeroseHELLEBORUS-BLÜTE GIF IKONweiterlesen mit der HELLEBORUS-HELLEBOREN HOMEPAGE ⇔Klick der magischen Helleborus-Pflanzen

Helleborus  als Unterpflanzung unter Bäume

Die Helleborus Pflanzen sind Schattenstauden. Man kann diese Helleboren als Christrosen, Schneerosen, Lenzrosen wie auch Nieswurz unter Bäume pflanzen. Bei den Bäumen eignen sich der Apfelbaum, die Vogelbeere, der Apfeldorn (Crataegus ‘Carrierei’), die Eichen wie auch die Kiefern.

Mehr über den Baum der Vogelbeere ⇔ Eberesche Vogelbeere als Sorbus aucuparia ein wundervoller Baum.