E-Mobilität E-Autos der grünen Technologien

E-Mobilität – E-Autos der grünen Technologien

Die Kehrseite der grünen Technologien der sauberen E-Mobilität.
Elektroautos als die grüne Lüge mit problematische Umweltschäden

E-Mobilität super Naturbilanz gleich zerstörte Außenwelt

Saubere nachhaltigere Mobilität für reiche Länder und problematische Umweltschäden und der Tod für Armen.

Von der sauberen elektrischen Beweglichkeit und besseren Umweltbewusstsein werden wir überall beschallt. Ein Ziel soll der Kohleausstieg sein und geregelt mit einem Klimaschutzgesetz für verbesserte CO2-Bilanz für reiche Länder. Der Klimaschutz ist faktisch nur zur Präsentation gedacht.

Saubere Mobilität für reiche Länder, aber jede Sache besitzt zwei Seiten der Medaille. Wie sieht die Rückseite dieser E-Mobilität aus?

Um die Antwort zu finden, muss man sich die Hauptlieferanten aus Lateinamerika und Asien der besonders knappen mineralischen Rohstoffe abschauen. Wo kommen die seltenen Erden her?
Darüber herrscht Schweigen! Diese Punkte der Rückseite der nachhaltigeren E-Mobilität als Naturbilanz wurde von der EU bewusst gestrichen. Nach der Frage nach den Rohstoffen kommt die Antwort, „kein Kommentar“.
Könnte es sein, dass unser Benziner umweltschonender ist als alle ökologischen nachhaltigeren „E-“. Ist diese E-Mobilität nur Marketing und nicht umweltbewusst?
Zerstören wir unsere Welt auf Kosten einer neuen Markt-Strategie?

Das Problem sind die hauptsächlichen Speicherelemente Batterien. Ganz gleich ob vom Smartphone bis hin zu Elektroauto.

Für die Elektro-Mobilität benötigt man große Mengen an Metallen sowie seltene mineralische Stoffe wie beispielsweise Grafit, Kobalt oder Lithium.

Seltene Erden der E-Mobilität

15 wichtige seltene Erden wie beispielsweise Lanthanum, Cerium, Neodymium, Ytterium und Lutetium. Wenn es um etwas Seltenes geht, ist immer viel Geld im Spiel und äußerst wenige Vorkommen. Abgebaut werden alle seltenen Rohstoffe unter unmenschlichen Bedingungen mit nur scheinbaren ökologischen Gesichtspunkten.

Ohne angekündigte Kontrollen fließen ungereinigte Abwässer ins Erdreich ober Flüssen.

Tote Natur ist das nicht ein Wunder, dass die kranke Tier- und Pflanzenwelt für diese Machenschaften sich recht.

Warum hat sich der Virus Erreger SARS-CoV-2 auf den Menschen mutiert und das gerade in China?

Weil wir die natürlichen Lebensräume bewusst aus materiellem Interesse immer mehr vernichten.

China besitzt als Lieferant der seltenen Erden 95 Prozent Anteil auf dem Weltmarkt, aber zu welchem Preis. Das ist streng geheim! Wegen der Macht am Weltmarkt zerstört China brutal den eigenen Lebensraum. Die Herrschaftsgewalt aller weltweiten Konzerne, bestärkt durch materialistische Politik, richtet sich gegen jedes ökologische Interesse. Gegenfragen werden strickt, abgewiesen!

Video mit Umweltsünder E-Autos