Ingwer Zitrus Knoblauch Kräuter TEE gegen Corona

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1164368177067209&id=100004821126352?sfnsn=scwspmo&extid=iuh1NRY6iU4RCevL

Dieser Tee unterstützt die Abwehrkräfte im Körper. Ingwer zerschnitten ist für Glücksmomente und wärmt die Seele den Körper sowie das Herz. Zitronenmelisse wirkt mit den ätherischen Ölen gegen Magen Darm Beschwerden. Knoblauch-Tee wurde schon bei den Ureinwohnern in Amerika als auch Ägypten verwendet. Knoblauch hält die Adern sauber und wirkt gegen Viren und Bakterien. Der Grüne Tee als Teeblätter wirkt gegen Krebs. In den ersten zwei Minuten löst sich beim Grünen Tee das Teein (Koffein).

Link zu Zitrus und Zitrusfrüchte
Bio Zitronen als LinkBio Knoblauch bei Amazon als Linkseite Zitronenmelisse als Teeblätter - der ZitronenmelisseTeeBIO Grüner Tee aus biologischen Anbau

&l;

Zitrus Ingwer Knoblauch Melisse TEE

Die Zubereitung von Zitrus Ingwer Knoblauch Melisse TEE

Mehr zur Zubereitung von Zitrus Ingwer Knoblauch Melisse TEE als Waffe gegen Corona

Als Erstes den ZitronenmelisseTee in die Teekanne. Danach den Ingwer und die 4 Knoblauchzehen zerschneiden. ( Siehe oben den Link von Facebook). Von der Bio Apfelsine und der Bio Zitrone nur die Schale in kleine Würfel schneiden. Alles in die Teekanne geben und vermischen. Jetzt mit kochendes Wasser aufgießen und nach 10 Minuten die Grüner Teeblätter hineingeben.

Zitrus Ingwer Knoblauch Melisse TEE.

Vorher den Grünen Tee im Tee-Ei separat mit 60 Grad heißen Wasser aufgießen. Nach 5 Minuten den Inhalt vom Tee-Ei also die Teeblätter mit in den Zitrus Ingwer Knoblauch Melisse TEE geben.

Den kompletten Zitrus Ingwer Knoblauch Melisse TEE mindestens 1 Stunde bis 24 Stunden stehen lassen und danach wie man möchte durch ein Sieb in die Tasse gießen und mit heißen Wasser zur gewünschten Temperatur aufwerten. Guten Appetit

Corona-Krise Beginn neuen Wertesystems

Die Corona-Krise ein Beginn eines neuen Wertesystems

{Der nächst Beitrag – Geheimes unbewusstes Leben der Lebewesen

Der Schluchsee in Zeiten der Corona-Krise

Mein Film vom Sonntag dem 22. März 2020 in Zeiten der Corona-Krise. Die faszinierende Schwarzwald-Landschaft soll und die Schönheit der Natur zeigen.

⇔ Video wird gerade erstellt ↵

 

Meine Gedanken zur Corona-Krise

Meine Gedanken zurzeit habe ich mit dem Schluchsee in Verbindung gebracht, aber man kann sich jeden anderen Ort in der Natur vorstellen.

Die Corona-Krise zeigt uns die Auswirkungen von so winzigen Viren mit globalen Folgen.
Die Welt ist zusammen gerückt. Die Globalisierung ermöglicht diese rasante Verbreitung dieses Virus. Wir können heute die Folgen noch nicht abschätzen, aber es wird sehr starke und schmerzhafte Auswirkungen auf uns Menschen mit sich bringen.

Betrachten wir diese schöne vielfältige Natur um den Schluchsee auf meinem Video.
Diese oder auch eine andere Landschaft besitzt einen hohen Eigenwert, den man erhalten soll. Die Landschaft zu schützen verlangt das Bundesnaturschutzgesetz.

Unsere Naturlandschaften wurden vom Menschen geprägt. Die Natur toleriert viele Eingriffe in ihr verletzliches Wesen. Die Natur kann sich auch immer wieder ins Lot ins Gleichgewicht bringen.

Ich schreibe von der Natur wie über ein handelndes Organ. Ja das ist eine Glaubenssache, wer hinter der Natur und unserem Schicksal steht. Wir Menschen bestimmt nicht, wir sind sehr schnell bei Naturkatastrophen handlungsunfähig. Auch Wissenschaftler mit bedeutenden Namen beschäftigen sich immer mehr über das was steht hinter unserer schönen Welt.

Nur kurze Bemerkung am Rand der US-amerikanischen Wissenschaftlerin und Professorin sowie der führenden theoretischen Physikerin sowie Expertin der Teilchenphysik und der Stringtheorie als auch der Kosmologie. Diese Wissenschaftlerin beweist uns das es verborgene Wirklichkeiten gibt als Parallel-Universen. Selbstverständlich kann die Wissenschaftlerin uns diese Parallel-Universen nicht praktisch real beweisen. Sie beweist diese für uns immer unbekannten Welten mittels der Stringtheorie nur mit Hand der Mathematik. Vor ihr sind schon andere Wissenschaftler auf diese Idee gekommen. Die Grundlagen erschuf die Einsteinische Gravitation mit der Relativitätstheorie.

Jetzt in Zeiten der Corona-Krise fragt man sich, woher kommt dieser Killer-Virus?
Forscher sind sich sicher, der Corona-Virus stammt von Fledermäusen. Fledermäuse sind blutsaugende Nachtschwärmer aber auch große Virusträger. Die blutsaugenden Fledermäuse hier speziell beim Corona-Virus stammt der Virus von der geschützten Fledermaus-Art der Hufeisennasen. Die Hufeisennasen saugen das Blut von Tieren und übertragen dabei den Virus. Damit hat der Virus die Verbindung zum Menschen vollendet.

Aber warum jetzt zu diesem Zeitpunkt, wo die Welt schon durch Kriege, Macht, Spekulationen im

Die Natur will uns Menschen einen neuen Weg zeigen, der Weg der Solidarität und des Zusammenhalts. Das ist für uns Menschen eine langwierige Entwicklungsphase als Lernphase.
Wir Menschen lernen nur durch schmerzliche Eingriffe, wenn unser Weltwirtschaftssystem des Hochkapitalismus zerstört wird. Ja das die Fledermäuse der kleinen Hufeisennasen unser komplettes Wirtschaftssystem ins Wanken bringt, hätte keiner geglaubt.

Und schon sind wir wieder in der schönen selbst regulierenden Natur vom Schluchsee angelangt.

Corina-Krise um die Widerstandsfähigkeit zu trainieren Widerstandsfähigkeit trainieren um gesund zu bleiben

Die Stringtheorie und die andere Seite der Welt Mit der Stringtheorie die Welt verstehen zu lernen.

Lisa Randall die führende theoretische Physikerin und Expertin der Stringtheorie Lisa Randall mit der Stringtheorie und die andere Seite der Welt

Weiter lesen mit Geheimes unbewusstes Leben der Lebewesen