Tabelle Blumenzwiebeln Lebensbereiche

Die Übersicht Lebensbereiche Blumenzwiebeln

Blumenzwiebeln im Herbst legen und als Blumenzwiebeln Frühblüher erfreuen.

Die Tabelle der Blumenzwiebeln in Lebensbereiche

Erklärung zur Übersicht der Lebensbereiche

Botanischer Name ⇔ Deutscher Name ⇔ Blüte ist Blütezeit II = Februar; III = März; IV = April; V = Mai; VI = Juni; VII = Juli

⇔ Lebensbereiche der Blumenzwiebeln

Die Lebensbereiche der Blumenzwiebel sind GR = am Rand von Gehölzen; Fr = Freiflächen sind unbearbeitete Flächen; ST = Steinanlage. Die Standorte GR, Fr, ST sind Bereiche indem man die Blumenzwiebeln einmal pflanzt und dann in Ruhe lässt.

B = Beet mit Gartenerde und diese Blumenzwiebeln vertragen regelmäßige Pflege. Die Zahl neben GR, Fr, ST und B bedeutet der Feuchtigkeitszustand im Boden. GR, Fr, ST mit 1 bedeutet trockener Boden, wird nicht extra gegossen und sind pflegeleicht. GR, Fr, ST mit der Zahl 2 bedeutet frischer Boden, das bedeutet leicht feuchter Bodenzustand, demzufolge nicht ganz trockener Boden. Die FR 3 bedeutet feuchter Boden, wie beispielsweise FR 2-3 verlangt einen nicht zu trockenen bis feuchten Boden.

Übersicht zu den Lebensbedingungen der Blumenzwiebel

Botanischer Name ⇔ Deutscher Name Blütenfarbe ⇔ Blütezeit Höhe in cm ⇔ Standort und der Lebensbereich
Eranthis hyemalis Die Blumenzwiebeln der Eranthis hyemalis als Winterlinge sind leuchtende Butterblumen eingesäumt mit dunkel-grüner Halskrause. Blumenzwiebeln im Frühling der heimische Winterling gelb II-III 5 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig bis Halbschatten GR1 ⇔ Winterlinge Eranthis Knollen Herbst legen im zeitigen Frühjahr erscheinen noch im Schnee die leuchtenden Butterblumen eingefasst mit dunkel-grüner Halskrause, ⇔ Frühlingsblumen Winterlinge Eranthis
Crocus chrysanthus ‚Ard Schenk‘ Krokus weiß-gelb II-III 10 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig bis Halbschatten GR1, Fr1
Crocus korolkowii Die Blumenzwiebel der Kleinblumige botanische Krokuse sind wunderbar für freie Flächen. Blumenzwiebeln im Frühling der Kleinblumige botanische goldgelb bronzefarbene Krokuse. Hier die Kleinblumige botanische Krokuse in verschiedene Krokus-Farben II-III 10 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig bis Halbschatten GR1, Fr1
Crocus sieberi ‚Tricolor‘ Krokus violett-gelb II-III 10 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig bis Halbschatten GR1, Fr1
Crocus tommasinianus Die Blumenzwiebel der Wildkrokuse als blassviolette Elfen-Krokus oder Dalmatiner Krokus Crocus tommasinianus im zeitigen Februar bis März. Die Wildkrokuse als Blumenzwiebeln Krokus lavendellila im Frühling nennt man auch Dalmatiner Krokus oder blassviolette Elfen-Krokus und blühen zeitig im Februar bis März – II-III 10 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig bis Halbschatten GR1, Fr1
Galanthus nivalis Schöne Beete Flächen mit dem Gewöhnliches Schneeglöckchen Galanthus nivalis als Blumenzwiebeln frühblühend. Blumenzwiebeln im Frühling der Schneeglöckchen – herkömmliche Schneeglöckchen blühen weiß II-III 15 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig bis Halbschatten GR1, Fr1
Galanthus woronowii Die Blumenzwiebel der Woronow-Schneeglöckchen Galanthus woronowii sind sehr wuchtig und breiten sich sehr gut aus - eine Schneeglöckchen-Wiese ist wunderschön. Blumenzwiebeln im Frühling der Woronow-Schneeglöckchen aus der Heimat vom Kaukasus blüht weiß II-III 15 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig bis Halbschatten GR1, Fr1 Die Woronow-Schneeglöckchen wachsen kräftig, robust und breiten sich gut aus.
Iris danfordiae Die Blumenzwiebeln der Winter-Iris als auch Gelbe Zwerg-Iris sind die frühblühenden Blumenzwiebeln Iris danfordiae als Danford-Schwertlilie. Blumenzwiebeln im Frühling der Zwergiris als Winter-Iris sowie Gelbe Zwerg-Iris als auch Danford-Schwertlilie mit gelber Blütenfarbe II-III 15 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig Fr1
Iris reticulata Die Blumenzwiebeln frühblühend sind die Iris reticulata Netzblatt-Schwertlilie oder Netzblatt-Iris als Zwerg-Iris. Blumenzwiebeln im Frühling der Zwergiris oder auch Netzblatt-Iris sowie Netzblatt-Schwertlilie sind Zwerg-Iris dunkelblau II-III 15 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig Fr1 ⇔ Blumenzwiebel ab September pflanzen ⇔ Blumenzwiebel oder Knollenpflanzen ⇔ Englische Cottage Garten ein natürlicher Landhausgarten Bauerngarten
Narcissus cyclamineus ‚February Gold‘ Alpenveilchen-Narzisse gelb II-III 25 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig Fr1, GR1
Chionodoxae luciliae Die Blumenzwiebeln des Gewöhnlicher Schneestolz oder der Gewöhnliche Sternhyazinthe bilden schöne große Flächen auf Freiflächen oder unter Gehölze. Blumenzwiebeln im Frühling als der „Gewöhnlicher Schneestolz“ als Sternenhyazinthe ist der Schneeglanz Chionodoxae luciliae mit blau-weißen Blüten III 15 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig bis Halbschatten GR1, Fr2 und bilden schöne Flächen auf Freiflächen, an Baumscheiben oder unter Gehölze.
Tulipa Hybride ‚Little Beauty‘ Die Blumenzwiebeln Tulipa Hybride Little Beauty sind außerordentlich schöne Zwerg-Tulpen. Die Blumenzwiebeln der Wildtulpen Little Beauty oder auch Tulipa bakeri Lilac Wonder sind sehr schöne Zwerg-Tulpen. Die Blumenzwiebel frühblühend der Wildtulpen „Little Beauty“ auch als Tulipa bakeri Lilac Wonder Miniwildtulpe als Zwergtulpe in der Blütenfarbe purpurrot III-IV 10 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig ST1, Fr1 – Tulipa bakeri Lilac Wonder Die Blumenzwiebeln der Tulipa bakeri Lilac Wonder als schöne Zwerg-Tulpen.
Muscari armenaicum Die Blumenzwiebeln Muscari armenaicum der blaue Blumenzwiebelrasen zum Verwildern. Blumenzwiebeln im Frühling der Traubenhyazinthe hellblau III-IV 15 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig bis Halbschatten Fr1, GR1
Muscari azureum ‚Album‘ Die Blumenzwiebeln Muscari botryoides Album weiß oder auch Muscari azureum Album bilden einen Blumenzwiebel-Rasen. Blumenzwiebeln im Frühling der weißen Traubenhyazinthe III-IV 15 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig bis Halbschatten Fr1, GR1. Die Muscari azureum Album als weiße kleine Traubenhyazinthe bildet einen bunten Zwiebelrasen und eignet sich zum Verwildern.
Scilla siberica Scilla siberica sind die Blumenzwiebeln der Sternhyazinthen Scilla siberica Blumenzwiebeln im Frühling als Blaustern oder Sibirischer Blaustern hellviolettblau III-IV 15 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig bis Halbschatten Fr1
Scilla siberica ‚Alba‘ Scilla siberica Alba weiße Variante der Sternhyazinthe als weiße Scilla siberica Blumenzwiebeln im Garten oder Freiflächen. Als Weißer Blaustern Scilla siberica Alba sind Blumenzwiebeln im Frühling der weißen Variante als Sternhyazinthen. Scilla siberica weiß III-IV wird 15 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig bis Halbschatten Fr1
Tulipa bakeri ‚Lilac Wonder‘ Die botanischen Blumenzwiebeln Tulipa bakeri Felsen-Tulpe oder auch Kreta-TulpeDie schönen botanischen Blumenzwiebeln Kreta-Tulpe oder auch Felsen-Tulpe als Tulipa bakeri.  Blumenzwiebeln im Frühling als Felsen-Tulpe, Kreta-Tulpe pupurrosa-gelb III-IV 15 cm hoch ⇔ vollsonnig ST1, Fr1

Puschkinia libanotica Die Blumenzwiebeln Puschkinia libanotica als Scheinscilla oder Kegelblume mit dem genauen botanischen Namen Puschkinia scilloides var. libanotica. Blumenzwiebeln im Frühling die Puschkinie, Libanon-Puschkinie oder Scheinscilla auch Puschkinia scilloides als Kegelblume blüht in der Farbe porzellanblau gibt es aber auch in der Farbe weiß – „alba“ III-IV 20 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig Fr1
Puschkinia libanotica ‚Alba‘ Puschkinie oder Scheinscilla weiß III-IV 20 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig Fr1
Corydalis solida Lerchensporn Der Gefingerte Lerchensporn Corydalis solida sind Blumenzwiebeln für feuchten Böden auf Freiflächen. als der Gefingerte Lerchensporn Corydalis solida rot-weiß III-IV 30 cm hoch ⇔ Standort Halbschatten bis Vollschatten GR2, SF ⇔ Blumenzwiebeln im Frühling von den Corydalis cava Lerchensporn purpur III-IV 20 cm hoch ⇔ Standort Halbschatten bis Vollschatten GR2, SF Mehr unter Gefingerte Lerchensporn – Corydalis solida
Hermodactylus tuberosus jetzt Iris tuberosa Hermodactylus tuberosus auch als Iris tuberosa bekannte Blumenzwiebeln mit dem deutschen Name Wolfsschwertel bekannt.Iris tuberosa Wolfsschwertel Blumenzwiebeln für schöne Frühlings-Beete. Blumenzwiebeln im Frühling der Wolfsschwertel grün-braun III-IV 30 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig B1, Fr1
Narcissus bulbocodium ‚Golden Bells‘ Reifrock-Narzisse Narcissus bulbocodium mit schönen gelben Osterglocken Blüten. Blumenzwiebeln im Frühling der Osterglocke – Narzisse Golden Bells als Reifrock-Narzisse mit gelben Blüten IV 15 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig Fr1-2 benötigt am liebsten gleichmäßig feuchten Boden.
Narcissus canaliculatus Die mehrblumige Miniatur-Tazetten-Narzisse Narcissus canaliculatus für Steingärten oder Kübel verwendbar. Die mehrblütigen Narzissen auch Miniatur-Tazetten-Narzisse als Blumenzwiebeln im Frühling  genannt blüht weiß-gelb IV 15 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig Fr1 besonders geeignet für Steingärten oder Kübel. Narcissus canaliculatus besitzen kleine mehrblumige orangegelbe Kronen am Ende des Stiels.
Fritillaria meleagris Die Schachblume oder Schachbrettblume als auch Kiebitzei genannte Blumenzwiebel Pflanze. Blumenzwiebeln im Frühling der Schachbrettblumen oder Kiebitzblume rosa mit Aderung IV 25 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig bis Halbschatten GR2, Fr2-3
Tulipa praestans ‚Van Tubergens‘ mehrblütige Tulpe scharlachorange IV 25 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig ST1, Fr1
Fritillaria imperialis Kaiserkrone Fritillaria imperialis mit imposanten großen auffälligen Blüten ist giftig und blüht alle 2 Jahre. Blumenzwiebeln im Frühling als Kaiserkrone rot IV 80 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig B1-2. Die Kaiserkrone Fritillaria imperialis mit den wunderschönen Blüten ist giftig und blüht immer alle 2 Jahre.
Ipheion uniflorum ‚Wisley Blue‘ Frühlin slichtstern blau IV-V 15 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig Fr1, B1
Muscari latifolium Muscari latifolium Breitblättrige Traubenhyazinthe passt gut mit Osterglocken Narzissen zusammen Blumenzwiebeln im Frühling der Traubenhyazinthen als blaue Breitblättrige Traubenhyazinthe blau aber auch „weiß“als“album“ IV-V 15 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig bis Halbschatten Fr1, GR1 Traubenhyazinthe pflanzt man gern mit den großen Blüten der Osterglocken als Narzissen zusammen.
Ornithogalum umbellatum Ornithogalum umbellatum als Dolden-Milchstern verbreitet sich auf dem Standort sehr stark. Blumenzwiebeln im Frühling als Milchsterne sind Dolden-Milchstern „Ornithogalum umbellatum“ weiß IV-V 15 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig bis Halbschatten Fr1, GR1 pflegeleichte sowie eine Pflanze, welche sich stark vermehrt.
Tulipa tarda Die wunderschöne empfehlenswerte späte Tulipa tarda als Zwerg-Stern-Tulpe auf freie Flächen in der Natur. Blumenzwiebeln im Frühling der Tarda-Tulpe oder die späte Zwerg Stern-Tulpe ist im Sommer mit grünen Laub versehen weiß-gelb IV-V 15 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig ST1, Fr1
Fritillaria michailovskyi Die türkische Schachbrettblumen Fritillaria michailovskyi sind Blumenzwiebeln von besonderer Art auf freie Flächen. Blumenzwiebeln im Frühling der Fritillaria als türkische Schachbrettblume „Fritillaria michailovskyi“ liebt warmes trockenes Wetter und ist dunkelpurpur mit gelb IV-V 20 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig Fr1, B1
Narcissus jonquilla ‚Curlew‘ Die Narcissus jonquilla Blumenzwiebeln duft-reiche Blumenzwiebeln. Blumenzwiebeln im Frühling der Jonquilla-Narzissen als Narcissus jonquilla eignen sich zur Parfümherstellung reinweiß IV-V 35 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig Fr1
Camassia quamash Die Prärielilie Camassia quamash als Blumenzwiebeln für den Garten. Die Essbare Prärielilie „Camassia quamash“ sind Blumenzwiebeln im Frühling in der Blüten-Farbe violettblau IV-VI 50 cm hoch ⇔ vollsonnig Fr1, B1
Hyacinthoides hispanica Hasenglöckchen hellblau V 30 cm hoch ⇔ vollsonnig Fr1, B1
Narcissus poeticus var. recurvus Pfauenaugen-Narzisse reinweiß, Auge rot V 30 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig Fr1
Leucojum aestivum Sommerknoten weiß V 40 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig bis Halbschatten GR1, FR1
Allium aflatuense ‚Purple Sensation‘ Allium aflatuense 'Blumenzwiebeln Purpur-Kugellauch als Purple Sensation Allium aflatuense 'Purple Sensation für den Garten Freiflächen mit sehr schöner Fernwirkung. Blumenzwiebeln im Frühling vom Zierlauch als Purpur-Kugellauch Allium aflatuense Purple Sensation purpurviolett V-VI 80 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig Fr1, B1
Allium karatviense Zierlauch als Blauzungen-Lauch ist ein Riesenlauch mit gedrungenen Wuchs „Allium karatviense“ altrosa V-VI 20 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig Fr1, SH
Allium giganteum Riesenlauch Allium giganteum mit hoher Wuchshöhe für den Garten. Zierlauch als Blumenzwiebeln im Frühling mit beeindruckender Wuchshöhe als Riesen-Lauch „Allium giganteum“ violettrosa VI 150 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig Fr1, B1
Allium moly Goldlauch als Zierlauch Allium moly für den Garten.Die Blumenzwiebeln im Frühling als der Goldlauch – Zierlauch „Allium moly“ gelb VI-VII 25 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig Fr1, SH
Allium christophii Allium christophii als Sternkugel-Lauch ist eine graziöser Zierlauch für den Garten. Die Blumenzwiebeln im Frühling als der Zierlauch als Sternkugel-Lauch „Allium christophii“ silberlila VI-VII 50 cm hoch ⇔ Standort vollsonnig Fr1, B1

Blumenzwiebeln im Frühling Tulpen und Narzissen in Sorten

Tulpen im Herbst legen und im Garten an Tulpen im Frühling erfreuen Narzissen in Sorten für den Garten.
Die Tulpen und Narzissen in Sorten als Züchtungen sind Blumenzwiebeln im Frühling für reine komplette Beetpflanzen im Garten, Terrasse, Balkon oder Topf entsprechend Kübel. Tulpen wandern gern im Laufe der Jahre im Boden nach unten und die Blühfähigkeit nimmt ab. Aus dem Grund werden die großblütigen Tulpen jedes Jahr oder aller 2 Jahre nach gelbwerden der Blätter herausgenommen, kühl luftig und trocken aufbewahrt und wenn die Bodentemperatur unter 9 Grad Celsius ist, wiedereingesetzt. Tulpen und Narzissen kann man bis November, solange der Boden frostfrei ist, in den Boden pflanzen. Mäuse leben Tulpenzwiebeln als Speise, aus dem Grund sind Schutzgitter oder Gittertöpfe sinnvoll. Dazu eigenen sich gekaufte Blumenzwiebel Pflanzschalen oder ein Pflanzkorb. Narzissen scheiden im Wurzelbereich schwache Giftstoffe aus und vergiften ihren eigene Bodenumgebung. Regen und Niederschlag wäscht diese giftigen Ausscheidungen in die Tiefe im Boden. Für botanische Narzissen-Arten gibt es keine Probleme, nur bei großflächigen Narzissen-Anbau soll man alle 5 Jahre die Bepflanzungs-Fläche wechseln und den Boden sich regenerieren lassen.