Heute beobachten wir die Temperaturen und die Tagesenergien.

Thermometer Hygrometer  Hygro Indicator Thermometer mit Hygrometer als Indicator. Bresser als Thermometer und Hygrometer sind die Bestseller der Thermometer.
Thermo-Hygrometer, Luftfeuchtigkeitsmessgerät

Thermo-Hygrometer mit Luftfeuchtigkeitsmessgerät zur besseren Wetterbeobachtung.

Habor der Thermo-Hygrometer mit Luftfeuchtigkeitsmessgeräte sind auch Bestseller der Thermo-Hygrometer.

 

Die aktuellen Meldungen, Schneesturm in der Wüste Sahra. Schneesturm und schwere Sturmböen. Wir befinden uns in einer Situation der Ausnahme-Wetterlagen mit vielen Unwetter, schweren Sturm und Orkan. Extreme Wetterereignisse sind jetzt sehr akut. Es kommen noch Überschwemmungen auf uns zu. Auch der Vulkan Ätna ist wieder ausgebrochen. Nicht zu vergessen, es bestehen weiterhin die Bedrohungen vom Corona-Virus. Die Welt spielt verrückt. Es geht turbulent zu.
Laut Statistik bleibt der Winter zu mild. Ein Regenband überzieht unser Land. Mit viel Regen und Tauwetter steigt der Pegel der Flüsse und Bäche an.

Letzte Woche waren wir noch gut in den Minusgraden und jetzt kommen wir in den Temperaturbereich von 4 bis 11 Grad Celsius. Ab 500 Meter Höhenlage wird weiterhin Schnee auf unser Land nieder rieseln.
Nächste Woche wird es wieder kälter. Es entwickelt sich ständig ein Hoch und wieder ein Tief. Warum kann sich die Wetterlage nicht beruhigen?

Eigentlich hatten wir ein richtig schönes und normales Winterwetter. Die Wetterlagen gaben Hinweise auf einen schönen warmen Sommer.

Ich sehe mir heute das Horoskop des Tages an. Wir sind als Menschen an Bildern gewöhnt. Bilder sagen mehr als tausend Worte.
Astrologisch kommt mit der Sonne im Wassermann und verstärkt mit dem Merkur mehr Unruhe, Abwechslung und auch Dynamik in allen Teilen unseres Lebens. Es entwickelt sich ein plötzlicher Wechsel als Umwälzung.

Der Mond befindet sich heute am 21. Januar im Stier ein Erdzeichen. Es geht in der jetzigen Zeit um das Erdhafte, um unseren Lebensraum und um unsere Existenz. Außerdem befinden wir uns in den Bereichen der Luftzeichen, der Kommunikation und der gedanklichen Verarbeitung.
Sonne und Mondstehen im Halbmond in Blockaden. Das bedeutet, wir sollten uns zurückhalten, um mit kleinen Schritten zum Erfolg zu kommen.

Die Venus in den Fischen sorgt für Begegnungen und ist für die Beziehungen zuständig.

Es kann zu Verunsicherungen kommen, der Scheu oder dem Abtauchen.

Der Mars im Feuerzeichen steht für Tatkraft, Energie und Wille. In der aktuellen Entsprechung ist der Mars der Angenommene. Von der Erde angenommen.
Das bedeutet, erledigen wir unsere Aufgaben, alles, was anliegt! Vergessen wir unseren inneren Antrieb.

Der Jupiter sagt uns, dass uns die neuesten Erkenntnisse der Natur nicht weiterbringen.

Es ist eine gute Zeit für Projekte, Vorhaben im Haus und Hof.

Ich habe eine bildliche Beschreibung für die jetzigen Situationen gelesen. Sie kommt aus den Charubel-Symbolen.

Ein Mann befindet sich im Wasser in einem See. Er kämpft um das Überleben. Er kann gerade noch Luftholen. Es ist ein Überlebenskampf.
Plötzlich wirft ein Beobachter als Retter ihm ein Rettungsring zu. Es war seine Rettung.

Oder eine Frau tritt ins Kloster ein, um für ein Miteinander zu bitten. Es gibt jetzt die stärkere Neigung, sich zurückzuziehen und Abstand halten. Die Welt und das Leben mit Rücksicht und vielleicht mit Meditation zu betrachten.

Der Uranus schaut wieder nach vorn. Er war bis vor einer Woche noch in scheinbareren rückwärtigen Verlauf. Es gibt etappenweise die Möglichkeiten hinauf zu kommen in die blühenden Landschaften. Es ist ein Wachstum in kleinen Schritten möglich. Nur in minimalen Aktionen vorgehen.

Neptun steht noch bis Ende Januar wie die Venus in den Fischen. Dies hat etwas in unseren jetzigen Situationen mit einem Neuanfang in kleinen Schritten zu tun.

Pluto setzt uns unter Druck, damit wir gezwungenen Maßen ausweichen sollen. Abstand halten mit viel Zuversicht ist derzeit das höchste Gebot.

Ist nicht jetzt die beste Zeit, um den Papierkram aufzuräumen. Mit Tatendrang, Optimismus, Mut und Selbstvertrauen in den heutigen Tag.

Bauernkalender Februar

Bauernregeln im winterlichen Januar

Bauernkalender Monat Januar

Die Bauernregeln wie auch Wetterregeln des Jahres