Miscanthus sinensis als das hohe Chinaschiff

Miscanthus sinensis das Riesen-Chinaschilf eine schöne Pflanzen und Staude im Garten

Die Riesengräser sind prächtig aber benötigen auch Platz im Garten. Bei genügend freien Raum können sich solche riesigen Gräser wunderbar präsentieren.
Große hohe Gräser kann man in Gruppen oder auch einzeln in ausgesuchte Lebensbereiche pflanzen.

Als Elefantengras bezeichnet man Miscanthus sinensis das Riesen-Chinaschilf

Miscanthus sinensis wird Chinaschiff aber auch Elefantengras genannt.

Die Staude Miscanthus sinensis Chinaschiff

Miscanthus sinensis ist eine Staude, demzufolge überwintert das Gras im Erdboden mit seinem Wurzelstock und die Überwinterungsknospen treiben im Frühjahr wieder aus und die Pflanze Miscanthus sinensis wächst sehr schnell wieder zu einem kräftigen Ziergras heran.

Es gibt nicht nur Miscanthus sinensis sondern auch andere Miscanthus-Arten.

Da Miscanthus sinensis ein hohes Ziergras ist und einen geschlossenen kräftigen Wuchs besitzt, kann Miscanthus sinensis wunderbar auch als Windschutz verwendet werden.
Vielen Pflanzen beeinträchtigen im Wuchs die kalten Nordwinde. Aus diesem Grund ist Miscanthus sinensis ein hervorragendes Gras, um die nördlichen kalten Winde von Pflanzen fern zu halten.

Die Arten von Miscanthus sinensis dem Chinaschiff

Der Riesen-Chinaschilf, Miscanthus floridulus, erreicht eine Höhe von 2 bis 3,5 Meter. Riesen-Chinaschilf besteht aus schilfartigen, überhängenden Blättern und entwickelt im Herbst im September bis Oktober attraktive, federartige Blütenstände. Das Riesen-Chinaschilf wächst sonnig bis in halbschattigen Standorten. Der Standort soll nicht unbedingt in absoluter voller Sonne sein, das beeinträchtigt die Winterhärte. Im Winter mit Vlies abdecken. Der ideale Lebensbereich ist ein feuchter bis frischen Boden. Am besten passt zum Riesen-Chinaschilf im Herbst blühende Stauden für frischen Boden, wie beispielsweise hohe Astern Aster ageratoides Aster ageratoides als hohe Herbstaster im Garten als Stauden Pflanze, Aster novi-belgii Die Herbst-Aster Aster novae angliae verschönert den Garten als Staude Pflanze. Herbst-Anemonen „Anemone hupehensis„ Herbst-Anemone Anemone hupehensis die Stauden Pflanze für frische Lebensbereiche eine schöne Pflanze im Garten oder Rudbeckia maxima Großer Sonnenhut als hoher Sonnenhut Rudbeckia maxima Großer Sonnenhut hoher Sonnenhut Pflanze Staude im Garten., Sedum Telephium Bananenpflanzen sowie Sedum als hohe Fetthenne „Sedum Telephium-Hybriden“ Sedum Telephium oder Sedum Telephium Hypriden als Fette Henne Fetthenne im Garten Pflanze Staude.. Bei feuchten Boden Wasserdost „Eupatorium“.

Wie im Beitrag über Bananenstaude geschrieben, verträgt die Bananenstaude keinen kalten Wind. Der Wind zerschneidet die Bananenblätter, dadurch sehen die Bananenpflanzen nicht schön aus.

Miscanthus sinensis ‚Flamingo‘ blüht im Spätsommer bis zum Herbst Miscanthus sinensis Flamingo Ziergras Pflanze Staude im Garten.

Miscanthus sinensis ‚Morning Light‘ das Weiß-buntes Chinaschilf Miscanthus sinensis Morning Light Ziergras Pflanze Staude im Garten.
 

Das Zebrachiff oder auch Stachelschweingras, Miscanthus sinensis ‚Strictus‘ dunkelgrünes Laub „Blätter“ mit gelben Querstreifen sowie steife Halme wird 1,80 Meter hoch. Das Stachelschweingras als Miscanthus sinensis wird auch Zebrinus strictus oder Zebra-China-Schilf genannt, ein schönes Ziergras im Garten als Pflanze und Staude. Der Platzbedarf ist eine Pflanze pro Quadratmeter. Das Zebraschiff liebt gute Wasserversorgung, aber kann sich problemlos an viele Bodenverhältnisse anpassen. Das Zebraschilf kommt auch mit zeitweiser Trockenheit klar. Die besten Partner sind die Stauden der Herbstastern, Spornblume hier die weiße Spornblume Centranthus ruber Die Weiße Spornblume Centranthus ruber schöne Ergänzung der Stauden Pflanzen im Garten. , Rote Spornblume Centranthus ruber Die Rote Spornblume Centranthus ruber Stauden Pflanze im Garten. Sonnenhut Rudbeckia der Sonnenhut Staude Pflanze im Garten., Taglilien Hemerocallis Die Taglilien Hemerocallis sind attraktive Pflanzen im Staudenbeet im Garten. Taglilien Hemerocallis Blüten sind essbar., die bodendeckende Pflanze im Garten – Heuchera das Purpur-Glöckchen Heuchera das Purpur-Glöckchen - Purpurglöckchen bizarre Staude Pflanze im Garten.. Heuchera Purpurglöckchen Pflanze Staude im Garten als bodendeckende Pflanze.

Das Goldbandleistengras, Spartina pectinata Aureomarginata‘ auch Goldenes Japan Goldbandgras Staude Ziergras botanisch Hakonechloa macra Aureola Goldbandgras Aureomarginata Ziergras als prächtiges Ziergras als Pflanze Staude im Garten., wirkt durch elegante, überhängende Halme, die gelbgerändert sind. Höhe 130-150 cm. Das Pampasgras, Cortaderia selloana, nimmt eine Sonderstellung im Garten ein. Seine 2 m hohen silberweißen Blütenfahnen, von denen es auch rosa Zuchtformen gibt, wirken besonders dekorativ. Dieses Riesengras braucht volle Sonne und nahrhaften, aber durchlässigen Boden. Im Sommer müssen Sie es bei Trockenheit reichlich gießen; es benötigt dann auch zusätzlichen Dünger, der aber möglichst wenig Stickstoff enthalten soll. Im Spätherbst binden Sie die Blätter zu einem Schopf zusammen, so bewahren Sie die Staude vor Nässe und Fäulnis. Eine Decke aus Laub oder Fichtenreisig schützt das Pampasgras im Winter vor Frost. Rückschnitt und Pflanzung nur im Frühling! Viele Staudengräser liefern besonders apartes Material für Trockensträuße. Sie können sie alle durch Teilung vermehren.Das Ziergras Aureola breitet sich im Garten als Staude Pflanze aus.

Miscanthus sinensis Kleine Fontäne Miscanthus sinensis als Kleine Fontäne Staude Pflanze im Garten.

Chinaschilf Giraffe – Miscanthus sinensis Giraffe Chinaschilf Giraffe als Miscanthus sinensis Giraffe Pflanze Staude im Garten.
Miscanthus sinensis ‚Purpurascens‘ Chinaschilf ‚Purpurascens‘ ist eine der schönsten Ziergräser.
Miscanthus sinensis Purpurascens