Meine Gedanken zur Zeit
Warum verstehen wir die Seele der Blumen nicht? Was sagen uns die Blumen? Blumen und Pflanzen besitzen bedeutet mehr Sinne als wir Menschen. Die Blumen und Pflanzen reden mit uns mittels der Sprache der Blumen und der Seele. Wir sind taub geworden, oder leben wir in einem Wahnzustand? Die Seele der Blumen sollen wir wieder lernen die Blumen zu verstehen?
Die Natur der Pflanzenwelt unser zuverlässigster Doktor.

Der Klimawandel mit Fakten gegen Fake und Fiction, was bedeutet der Klimawandel für die Pflanzenwelt?

Leben wir im Zeitalter der Dummheit? Das Zeitalter der Dummheit, sind wir Menschen für die Pflanzenwelt blind geworden?

Wir müssen die Welt neu entdecken, lernen die Pflanzenwelt zu verstehen! Was bringt uns die Digitalisierung mit Einschnitte in die Natur der Pflanzen und Blumen? Die Digitalisierung und den Klimawandel neu entdecken, was will die Natur als unsere Grundlage zum Leben?

Die Seele der Natur und der Klimawandel, sind wir blind für die Natur geworden? Die Natur kann und wird sich mit Natur-Gewalten bemerkbar machen. Die Seele der Natur und der Klimawandel, können wir das verstehen. Unser Herz und Seele für die Pflanzenwelt, den Blumen und Pflanzen.
Die Seele der Blumen kommuniziert auf unbewusster gleich esoterischer Grundlage mit unserer Seele. Sind die Wege der Digitalisierung und des Klimawandel richtig? Was sagt die Seele dazu? Die Seele der Blumen bezieht sich auch auf unsere Seele
Die Pflanzenwelt mit den Blumen und Pflanzen bildet unsere Lebensgrundlage.
Die Sprache der Pflanzenwelt ist die Sprache der Natur.
Mit der Natur sprechen bedeutet zuhören. Die Seele besitzt keine hörbaren Worte.
Unsere Seele versteht die Blumen mittels unserer Gefühle.
Blumen und Pflanzen besitzen mehr Sinne als alle anderen Lebewesen auf der Erde.
Die Seele der Natur ist auch die Seele der Blumen und Pflanzen und steht mit unserer Seele in Verbindung.
Hörst Du was die Blumen sagen? Ich auch nicht, aber ich bilde mir ein die Blumen und Pflanzen zu verstehen.
Blumen für jede Gelegenheit können unser Leben sinnvoller machen.
Ein Leben ohne Blumen traurig, lasst die Blumen und Pflanzen in unser Leben.
Unsere Natur der Pflanzenwelt sind die Farben der Blumen.
Warum können Tiere nicht wie wir alle Farben wahrnehmen. Wir haben gelernt ein unvergleichbares Spektrum an Farben zu erkennen, aber vergessen welche Gefühle der Blumen und Pflanzen für uns aussenden.
Wir sind in den Wahn der Digitalisierung und des Klimawandels geraten. Aber warum? Woher kommt das Lithium her, was benötigt wird um Batterien zu produzieren. Vernichten wir für den Klimawandel hier im reichen Europa riesige Landschaften der Natur und verwandeln die Natur mit der Pflanzenwelt zur Oase des Grauens. Das Kobalt für die Produktion der Batterien wird von Kindern abgebaut. Haben wir nicht ein Herz für Kinder? Oder ist der Klimawahn ein neuer Anstrich für Profitgier.
Wegen der Digitalisierung werden unendliche Furchen mit schwerer Technik durch die Pflanzenwelt der Natur gegraben. Funkmasten zerstören die Pflanzenwelt und dezimieren die Tierwelt. Rücksicht auf die Pflanzenwelt müsste unser höchstes Gut sein. Erst stirbt ganz leise die Artenvielfalt der Pflanzenwelt und mit ihr die Insekten und später alle übrigen Lebewesen, auch wir werden krank. Übrig bleiben die Digitalisierung und die vernichteten Flächen der Batterie-Herstellung.

Zuletzt heißt es wir kämpften für die Digitalisierung und gegen den Klimawandel. Übrig bleiben tote Bäume und eine lebensbedrohliche Natur. Wenn nur noch Monokulturen unser Land besiedeln und keine Vögel mehr zwitschern, wird man auch die Menschen nicht mehr hören.

Aber die Pflanzenwelt mit den Blumen und Pflanzen besitzen mehr Sinne als wir. Die Natur bringt uns Menschen durch Klimawandel und Natur-Katastrophen wieder zu Verstand. Jetzt in Zeiten der gefährlichen Grippewelle durch den Corona-Virus merken wir wie Ängste unser Leben bestimmen kann. Die nächsten Naturkatastrophen bereiten uns wieder neue Ängste.

Wo bleibt unsere Herrschaft über die Natur? Oder beherrscht uns die Natur?